Die Chrischona

Die Chrischona Kirchleerau-Reitnau ist eine Gemeinde. Nein nicht so etwas mit Kanzlei und solchen Dingen, sondern eine Freikirche, eine Gruppe von Christen, die überzeugt sind, das Jesus nicht nur vor 2000 Jahren gelebt hat, sondern auch noch heute lebt und dass es für jeden Menschen wichtig ist, ihn persönlich kennenzulernen. Unsere Jungschararbeit ist Teil dieser Gemeinde.

 

Die Chrischona-Gemeinde Kirchleerau-Reitnau gehört zur Pilgermission St. Chrischona. Der etwas ungewöhnliche Name kommt daher, weil ein Mann namens Christian Friedrich Spittler im Jahr 1840 auf dem Hügel St. Chrischona damit begann, junge Männer theologisch auszubilden. Diese sollten dann in die Welt hinaus pilgern, also Pilgermissionare sein. Daher der Name Pilgermission St. Chrischona. Was klein begann, ist heute eines der grössten christlichen Werke im deutschsprachigen Raum. Rund 200 Gemeinden gehören weltweit dazu, über 6000 Männer und Frauen haben sich seither auf St. Chrischona in Basel ausbilden lassen und sind heute in der ganzen Welt tätig. Zum Werk gehört ebenfalls der Brunnen-Verlag Basel. Die Chrischona-Gemeinden der Schweiz sind Mitglied der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA).

Mehr dazu hier

 

© Copyright-Jungschar Leerb

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon